DANKE an alle 95.000 Kinder und Jugendliche für das Engagement!

Jede/r 12. SchülerIn engagierte sich 2014 bei der youngCaritas - der Jugendplattform der Caritas - für Menschen in Not.

„Bereits jede/r 12. SchülerIn in Österreich sagt: ‚Ich mach was‘ und setzt sich bei der youngCaritas mit großem Tatendrang und Spaß an der guten Sache für benachteiligte Menschen und soziale Gerechtigkeit ein – keine Spur von der vielzitierten Generation der Egoisten“, freut sich Caritas Präsident Michael Landau über den großen Erfolg der Jugendplattform.

Soziales Engagement darf Spaß machen

„Ich will nicht wegschauen, wenn es um Diskriminierung und Ausgrenzung geht und habe deshalb bei spannenden Anti-Rassismus-Trainings mitgemacht“, erzählt Filiz aus Vorarlberg. Wie die 17-jährige engagierten sich 2014 über 95.000 Kinder und Jugendliche von Feldkirch bis Wien. Alleine beim österreichweiten LaufWunder gehen mittlerweile im Durchschnitt rund 25.0000 SchülerInnen an den Start, um die Lebenssituation von benachteiligten Kindern und Jugendliche zu verbessern. 766 große und kleine Aktionen, Projekte und Events laden zum Mitmachen ein. In über 3.000 Unterrichtsstunden wurden SchülerInnen in abwechslungsreichen Workshop mit den Themen wie Armut, Hunger, kulturelle Vielfalt vertraut gemacht. Dazu sensibilisierte die youngCaritas 9.000 MultiplikatorInnen wie LehrerInnen, FirmbegleiterInnen und JugendleiterInnen.

 

Spontan, punktuell und dort, wo es brennt

Jugendliche, die sich spontan dort engagieren möchten, wo Hilfe dringend benötigt wird, können sich einfach zum youngCaritas actionPool anmelden. In der actionFabrik finden Kinder und Jugendliche einen Raum, wo eigene spannende soziale Ideen in die Tat umgesetzt werden können. ActionFabriken gibt es bereits in Wien und Niederösterreich als Kompetenzzentrum für soziales Engagement. Kinder und Jugendliche können sich auch an europaweiten Aktionen beteiligen und über die Grenzen hinweg für Menschen in Not aktiv werden.

 

Was ist die youngCaritas?

Die youngCaritas ist die Jugendplattform der Caritas und wurde 1999 gegründet.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Gutes tun und dabei Spaß haben wollen, finden bei der youngCaritas österreichweit ein vielfältiges Angebot für soziales Engagement. Gemeinsam laufen, Lebensmittel sammeln, recyclen, handwerken, tanzen, schnuppern, diskutieren und Smartmobs organisieren können dazu beitragen, die Situation von Menschen in Not ein Stück zu erleichtern. Kinder und Jugendliche können auch im Unterreicht mehr z.B. zu Armut, Hunger, kulturelle Vielfalt erfahren. Dafür stehen den LehrerInnen Unterrichtsmaterialien auf der Homepage zum Download zur Verfügung oder die youngCaritas kommt an die Schule und hält einen Workshops.

 

Termine:

youngCaritas Sommerkino, 09.07 - 11.07.2015, Wien – „This human world“

http://wien.youngcaritas.at/

 

youngCaritas Summer School, 17.-26. August, Wien – Nachhaltigkeit

Anmeldung bis 7.8. 2015 unter: youngcaritas@caritas-wien.at

 

Mehr Infos und Kontakt auf: www.youngCaritas.at & https://www.facebook.com/youngCaritas.at