Schreiben gegen Einsamkeit

action
Blog

„Schreiben gegen Einsamkeit“ ist für mich persönlich eines der wunderbarsten Projekte, die während der Corona-Pandemie entstanden. Die Idee dahinter ist, Seniorinnen und Senioren im Altersheim mit Briefen etwas Nähe während des Lockdowns zu schenken und ihre Einsamkeit verschwinden zu lassen.

Seit Anfang April schreibe ich jede Woche einen Brief an eine mir zugeteilte Seniorin. Ich übermittle ihn per E-Mail und meine Brieffreundin erhält ihn ausgedruckt und vielleicht vorgelesen von einer Pflegerin oder einem Pfleger.

Auch wenn ich keine Antwort von ihr erhalte, macht es mich glücklich, ihr schreiben zu können. Egal ob ich ihr über meinen Alltag berichte, ein Gedicht schicke oder ihr etwas zeichne - etwas findet sich immer und ich bin mir sicher, es bereitet ihr genauso Freude wie mir. Es zeigt ihr, dass jemand an sie denkt und mit ihr kommuniziert. Jemand da draußen, außerhalb des Altersheimes, ist für sie da und nimmt sich die Zeit für sie, um ihr zu schreiben. Was für ein wunderschönes Gefühl!