Caritas & DU

Kinder in Not

Zuhause ist dort, wo unsere Familie ist, wo warmes Essen wartet. Es ist dort, wo man Sorgen teilt und Trost findet. Dort, wo Erwachsene für Kinder da sind. Wo jemand ist, der bei den Hausaufgaben hilft. Wo Kinder Kinder sind und zu glücklichen Erwachsenen werden.
Jedes fünfte Kind hat ein solches Zuhause nicht! Denn sie leben in einfachen Hütten, ohne Wasser, Stromanschluss oder Sanitäreinrichtungen.
 
Kinder brauchen unsere Hilfe - egal wo!
 
Weltweit brauchen diese Kinder Unterstützung. Viele leben in extremer Armut oder als Sozialwaisen auf der Straße. Allein in Rumänien wachsen 250.000 Kinder ohne einen oder gar ohne beide Elternteile auf. Auch nach 13 Jahren EU-Mitgliedschaft leiden viele Kinder in Rumänien im Stillen weiter. Für die Caritas ist das Ziel klar: "Wir wollen allen Kindern eine hoffnungsvolle und gute Zukunft ermöglichen. Mit der langfristigen Unterstützung von SpenderInnen können wir Kindern in Armutssituationen das geben, was sie am dringendsten brauchen: ein sicheres Zuhause, liebevolle Betreuung, Bildung und genügend zu essen."
 
Die Caritas-Kinderzentren weltweit...
 
In den 70 Caritas Kinderzentren weltweit können Kinder einfach Kinder sein. Sie können sich sicher fühlen. Hier können sie spielen und sich darauf verlassen, dass die Menschen, die dort für sie sorgen, verlässlich sind. Sie können für die Zeit ihres Aufenthalts die Sorgen in der Familie zu Hause vergessen und unbeschwert sein. PädagogInnen, SozialarbeiterInnen und PsychologInnen geben den Kindern Geborgenheit. Sie werden gefordert und gefördert. In schützender Umgebung können sie ihre Schulaufgaben machen, zusammen lernen, basteln oder musizieren.
Doch Kinderzentren sind mehr als kostenlose Nachhilfe. Hier bekommen Kinder auch warmes Essen – oft die einzige warme Mahlzeit und ein wesentlicher Anreiz für die Eltern, ihre Kinder ins Zentrum zu schicken.
 
Bildung > Armut
 
Wir sehen täglich: Bildung ist das effektivste Mittel gegen Armut. Wer die Schule absolviert, hat als Erwachsener höhere Chancen, eine Arbeit zu finden und davon leben zu können, eine Chance auf eine unabhängige Zukunft für sich und seine Familie zu haben.